Orientierungsstudium studium naturale

Ein wichtiger Teilbereich der Offensive zur Verbesserung von Studium und Lehre an der TUM ist die Individuali­sierung der Studien­angebote. In konkreter Umsetzung befindet sich dabei das Projekt studium naturale, das im Rahmen der Initiative „Bologna – Zukunft der Lehre“ von der Stiftung Mercator und der Volkswagen­stiftung mit rund einer halben Mio. Euro für drei Jahre unterstützt wird.

Das studium naturale wurde erstmals zum WS 2009/2010 ange­boten. Studium naturale ist ein einjähriges, freiwilliges Studienangebot, das vor der Aufnahme eines Bachelorstudiums absolviert werden kann. Es ist als ein allgemein propädeutisch-grundlagenorientiertes Studium auf universitärem Niveau konzipiert und richtet sich an Studieninteressierte, die sich unsicher sind, ob ein naturwissenschaftliches Studium für sie die richtige Wahl ist. Inhaltlicher Schwerpunkt liegt auf Mathematik und Naturwissenschaften.

Die Zielgruppe für das studium naturale ist sehr heterogen. Das Studienangebot richtet sich sowohl an Studienbewerber mit ausgeprägtem Interesse an Naturwissenschaft und Technik, als auch an Absolventen musischer, neusprachlicher oder humanistischer Gymnasien.
Interessant ist das Angebot auch für Personen mit Berufsausbildung, die sich nach ihrer Praxiserfahrung für den Einstieg in ein naturwissenschaftliches Studium interessieren.

Das studium naturale wird am Wissenschaftszentrum Weihenstephan (WZW) angeboten. Es werden wesentliche Grundlagen in den Fächern Physik, Mathematik, Biologie und Chemie und deren Verknüpfung vermittelt. Die Lehrinhalte werden in innovativen Lehrformen projektorientiert und interdisziplinär verknüpft vermittelt. Zusätzlich können die Studierenden überfachliche Qualifikationen erwerben und  im so genannten „Sigma-Modul“ weitere Veranstaltungen der TUM besuchen, die sie individuell auswählen können.

Nach dem erfolgreichen Abschluss des studium naturale kann das erworbene Teilnahmezertifikat im Rahmen der Zulassungsregelungen für Bachelor­studiengänge eingebracht werden. Darüber hinaus können erbrachte Prüfungsleistungen in den nachfolgenden Bachelor­studiengängen flexibel anerkannt werden.

Offizielle Webseiten des studium naturale am WZW

 

Kontakt

Studienkoordination
studium naturale

Dr. Miriam Mann
Wissenschaftszentrum Weihenstephan der TUM
Alte Akademie 8,
85354 Freising - Weihenstephan
Tel.: +49(0)8161 71 3392
studiumnaturale@wzw.tum.de

gefördert von
gefördert von

Kontakt

Studienkoordination
studium naturale

Dr. Miriam Mann
Wissenschaftszentrum Weihenstephan der TUM
Alte Akademie 8,
85354 Freising - Weihenstephan
Tel.: +49(0)8161 71 3392
studiumnaturale@wzw.tum.de

To top icon