Aktuelles

Veranstaltung

SSZ-InfoForum am 02.05.2019

Das Studierenden Service Zentrum (SSZ) der TUM lädt zum 14. SSZ-Info­Forum am 02.05.2019 ein. Die Veranstaltung richtet sich gleichermaßen an neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Studierendenverwaltung und der Studierenden(fach-)beratung der Fakultäten und der zentralen Einrichtungen, wie auch an alle Kolleginnen und Kollegen, die schon länger an der TUM arbeiten und die Gelegenheit nutzen möchten, mehr über die angebotenen Themen zu erfahren. Das InfoForum informiert in Vorträgen und Foren über die einzelnen Arbeits­bereiche des Studierenden Service Zentrums und des Hochschul­referats Studium und Lehre. Zusätzlich berichten weitere Zentral­abteilungen oder Arbeitsbereiche - wie beispiels­weise Universitätsbibliothek oder International Center - über ihre Projekte und Tätig­keits­felder.


Der Stifterverband lobt zum vierzehnten Mal den Ars legendi-Preis für exzellente Hochschullehre aus. Die diesjährige Ausschreibung widmet sich dem Thema Lehren als wissenschaftliche Tätigkeit. Der Preis ist mit 50.000 Euro dotiert. Bewerbungsschluss ist der 5. Juli 2019.

weiterlesen


Vor einigen Jahren hat die TU München unter dem Präsidenten Wolfgang Herrmann den Weg der Internationalisierung eingeschlagen. Mit dieser internationalen Ausrichtung geht einher, dass die englische Sprache an der Universität und in der Lehre an Bedeutung gewinnt. Während in den letzten Jahrzehnten nur vereinzelte Lehrveranstaltungen auf Englisch gehalten wurden, so wird dieses Angebot immer weiter ausgebaut. Mittlerweile werden sogar ca. 40% aller Master-Studiengänge ausschließlich auf Englisch angeboten. Vor allem für internationale Studierende bietet dies den Vorteil, leichter ein Master-Studium an der TUM zu absolvieren. Doch nicht allen Professoren und Dozierenden fällt es leicht, ihre Lehre den Studierenden auf Englisch näherzubringen. Aber wie können Lehrende nun die Sprachbarriere überwinden?


Wie werden Prozesse und Veränderungen im Bereich Studium und Lehre an unserer Universität angestoßen und kommuniziert? Als Kommunikationsgremium zu allen Themen aus Studium und Lehre existiert an der TUM das Parlament Lehre. Das Gremium wurde im Jahr 2009 ins Leben gerufen mit dem Ziel, Entscheidungs­­prozesse transparent und nachvoll­ziehbar zu gestalten. Einmal pro Semester findet ein Treffen statt, um sich zu aktuellen Entwicklungen an der Universität auszutauschen.


Der Beginn meines Studiums an der TUM war alles andere als leicht. Trotz hohen Aufwands hatte ich schlechte Noten, bin durch Klausuren durchgefallen und war kurz davor, mein Studium hinzuschmeißen. Aus diesem Grund habe ich mich intensiv mit meinem Lernverhalten auseinandergesetzt und mir ein umfangreiches Wissen angeeignet. So habe ich es geschafft, sogar ein Semester vor der Regelstudienzeit alle Klausuren erfolgreich abzulegen und zeige nun anderen Studierenden in meinem Podcast „Erfolg im Studium“, wie ich das geschafft habe.


Der Stifterverband schreibt im Jahr 2019 in Kooperation mit der Baden-Württemberg Stiftung und dem Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft (TMWWDG) neue Fellowships für Innovationen in der Hochschullehre aus.

weiterlesen


Ausschreibung

Förderinitiative: digital.engagiert

Mit der Förderinitiative digital.engagiert suchen Amazon und Stifterverband Projekte, die Bildungsformate und -angebote digital ergänzen oder ganz neu denken. Die Initiative bringt Organisationen und Persönlichkeiten aus Zivilgesellschaft, Bildungssektor und Digitalwirtschaft zusammen und unterstützt zwölf Projektteams ein halbes Jahr lang mit individuellem Coaching, finanzieller Hilfe und einem Netzwerk.

weiterlesen


Aktuell schreibt die Virtuelle Hochschule Bayern (vhb) für den Bereich Europäischer Sozialfonds (ESF) die 4. Förderrunde im Zeitraum 2014 – 2020 aus. Gefördert wird die Erstellung von Weiterbildungsangeboten im Blended Learning-Format für die Zielgruppe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU).

weiterlesen


Gustav Niemann – eine Name, der wohl allen Studierenden des Maschinenwesens an der TUM ein Begriff ist. Denn er galt als Spezialist für Maschinenelemente und veröffentlichte darüber sein dreibändiges Werk „Maschinenelemente“, welche ein bedeutendes Standardwerk des Maschinenbaus geworden ist. Am Campus Garching an der Fakultät für Maschinenwesen ist sogar ein Hörsaal nach ihm benannt.


Hochschulforum Digitalisierung

HFD Summer School 2019 in Berlin

Das Hochschulforum Digitalisierung veranstaltet vom 29. bis 31. Juli 2019 eine Summer School in Berlin für Teilnehmende aus der Lehre und aus Medien- und Didaktikzentren. In interaktiven Formaten tauschen sie Erfahrungen aus und lernen von- und miteinander, wie die Digitalisierung von Lehren und Lernen in ihrer Hochschule gestaltet und befördert werden kann.

weiterlesen


Kontakt

Hochschulreferat Studium und Lehre
Arcisstr. 19
80333 München

Kontakt

Hochschulreferat Studium und Lehre
Arcisstr. 19
80333 München

To top icon