Aktuelles

Bild: Andreas Heddergott/ TUM

Sie wünschen sich neue Impulse für die Lehre? Sie würden gerne wissen, wie Sie Ihre Studierenden zum Selbstlernen motivieren und dabei unterstützen können? Sie möchten gerne Input zum Thema Prüfungen? In den Kursangeboten von ProLehre | Medien und Didaktik finden Sie vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten. Der Anmeldestart für das Programm im Wintersemester ist am 16. September 2019.


Foto: Shutterstock

Am 01. Oktober 2019 veranstaltet die Johannes Gutenberg-Universität Mainz im Rahmen ihres Qualitätspakt Lehre-Projekts "LOB – Lehren, Organisieren, Beraten" eine bundesweite Tagung zum Thema: "Damit Studieren gelingt. Gute Rahmenbedingungen für Studium und Lehre".

weiterlesen


Schülerforschungszentrum Berchtesgadener Land (Bild: Astrid Eckert/ TUM)

Wie kann man Schülerinnen und Schüler frühzeitig für MINT-Fächer begeistern und ein Interesse für wissenschaftliche Fragestellungen wecken? Am Schülerforschungszentrum Berchtesgadener Land ist genau dies das Ziel. Kinder und Jugendliche aller Schularten können hier abseits vom Klassenzimmer-Alltag in einer ansprechenden Atmosphäre ihren Forschergeist entdecken.


Was war Ihr einprägsamstes Erlebnis bei einer Lehrveranstaltung? Was ist die größte Herausforderung? Und was möchten Sie Lehrenden oder Studierenden gerne mit auf den Weg geben? Bei „Nachgefragt“ haben Lehrende und Studierende die Möglichkeit auf fünf Fragen rund um die Lehre zu antworten. Diesmal mit Christoph Kaserer, Professor an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Preisträger des Ernst Otto Fischer-Lehrpreises 2018.


Mit dem Ideenwettbewerb "Studienbezogene Verstärkung der Exzellenzstrategie" fördert die TUM Initiativen im Bereich Studium und Lehre sowie in zentralen Serviceeinrichtungen, die den Einsatz insbesondere digitaler Formen des Lehrens, Lernens und Prüfens an der TUM vorantreiben. Ein besonderer Schwerpunkt der Förderung liegt auf der Entwicklung innovativer fakultätsübergreifender und transdisziplinärer Formate.


Veranstaltung

HRK-EXPERTISE Fachtagung 2019

Das Projekt HRK-EXPERTISE Internationalisierung veranstaltet am 9. und 10. Oktober in Berlin eine Fachtagung zum Thema "Internationalisierung der Lehre – Erfahrungen aus der Hochschulpraxis". Im Fokus der Tagung steht die interaktive Bearbeitung von aktuellen Fragestellungen zu Internationalisierungsprozessen in der Lehre.

weiterlesen


Der Begriff „Cholesterin“ ist für viele nicht gerade positiv behaftet und wird mit einer schlechten Lebensweise assoziiert. Doch Cholesterin ist eine lebenswichtige Substanz, die als Baugrundlage der Zellmembranen und als Ausgangspunkt von Hormonen dient. Ein zu viel des „schlechten“ Cholesterins kann jedoch dazu führen, dass sich dieses an den Gefäßwänden absetzt und somit das Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen erhöht. Konrad Emil Bloch ist es zu verdanken, dass es mittlerweile sehr gute cholesterinsenkende Medikamente gibt. Seine Forschungsergebnisse ließen sich dazu verwenden, um die Therapie von Kreislauferkrankungen erheblich zu verbessern.


Die OTH Regensburg, Universität Regensburg und das Bayerische Wissenschaftsforum (BayWISS) laden zum gemeinsamen Tag der digitalen Lehre am 25.09.2019 mit dem Schwerpunktthema "Fachspezifische digitale Lehre" ein.

weiterlesen


Die UNICUM Stiftung zeichnet mit dem Titel "Professor des Jahres" Professorinnen und Professoren aus, die sich in besonderem Maße für den Berufseinstieg ihrer Studierenden engagieren. Ab sofort sind bundesweit Studierende, Hochschulabsolventen, Arbeitgeber, Professoren-Kollegen und Hochschulmitarbeiter aufgerufen, ihre Kandidaten zu nominieren.

weiterlesen


Was war Ihr einprägsamstes Erlebnis bei einer Lehrveranstaltung? Was ist die größte Herausforderung? Und was möchten Sie Lehrenden oder Studierenden gerne mit auf den Weg geben? Bei „Nachgefragt“ haben Lehrende und Studierende die Möglichkeit auf fünf Fragen rund um die Lehre zu antworten. Diesmal mit Dr. Peter Biber, Akademischer Oberrat am Wissenschaftszentrum Weihenstephan.


To top icon