Fachexpertise für die Lehre - Decoding the discipline

04.06.2018, Press releases

Veranstaltung

In Vorlesungen gibt es immer wieder bestimmte Inhalte, bei denen Studierende sich wiederholt schwer tun, diese zu meistern. Den Dozierenden ist oft nicht klar, woran ihre Studierende scheitern: Sie erklären jeden einzelnen Schritt, und dennoch bleiben die Studierenden an manchen Punkten hängen. Hilfreich kann es sein, hier die Perspektive zu wechseln, und zu versuchen, Denk- und Handlungsprozesse transparent zu machen. Wie das funktionieren kann ist Inhalt des Workshops "Decoding the disciplines".

In einem praxisorientierten eintägigen Workshop zeigt David Pace – Erfinder der in den USA weitverbreiteten Methode Decoding the Disciplines – mit welchen systematischen Fragetechniken es gelingt, das Expertenwissen auch dort sichtbar zu machen, wo die Fachexperten es selbst nicht mehr wahrnehmen können.

Inhalt des Workshops

Decoding the Disciplines ist ein Verfahren, das ausgehend von studentischen Lernengpässen neue Einsichten und Ideen für die Lehre zu entwickeln hilft. Decoding kann deshalb wesentlich zur Produktivität der Gespräche zwischen Lehrenden beitragen.

In diesem Workshop wird sich auf die ersten beiden Schritte des Decoding-Verfahrens konzentriert: Das positive Formulieren von Lernzielen aus Lernengpässen und die Analyse des zur Erreichung der Lernziele nötigen Wissens und Könnens. Diese zwei Schritte bilden ein eigenständiges Instrument, das uns ermöglicht, effektivere didaktische Wege in unserem Fachgebiet zu generieren. Dabei wird eine strukturierte Gesprächsform verwendet, die stark von Sprachtechniken aus der breiten Fachliteratur zum Knowledge Engineering und zum Coaching profitiert. In diesem Workshop werden solche Sprachtechniken untersucht und geübt.

Termin und Anmeldung

Der Kurs findet am 11.06.2018 von 9:00 – 17:00 Uhr in Freising (Maximus-von-Imhof-Forum) statt. Die Kurssprache ist Englisch.

Weitere Informationen, wie eine Anfahrtsbeschreibung und den Link zum Anmeldeformular finden Sie hier.

 

 


Recommend page: