Aktuelles

17.01.2018, Wettbewerb

Wettbewerb Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen 2018 gestartet!

Sie kennen engagierte und kreative Köpfe, die den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft stärken? Gesucht werden Projekte, die verschiedene Welten miteinander verbinden und die Gemeinschaft in Deutschland stärken. Die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und der Förderer Deutsche Bank prämieren 2018 zum Thema „Welten verbinden – Zusammenhalt stärken. 100 Innovationen für Deutschland“.

weiterlesen


15.01.2018, Blog

Interview - Woran erkranken die Universitäten?

Was wird sich durch die neue „Exzellenzstrategie“ ändern? Welche Gefahren bergen die Kooperationen mit Unternehmen? Wird die Lehre in Deutschland zugunsten der Forschung vernachlässigt? Welchen neuen Typ Universität braucht Deutschland? Diese und weitere Fragen beantwortet Prof. Wolfgang A. Herrmann im „Campus Diskurs“-Interview mit Martin Posselt von ARD-alpha.


09.01.2018, Blog

Geflüchtete erhalten Perspektive für die Zukunft

Die Bilder aus dem Herbst 2015 sind den meisten Menschen nach wie vor präsent. Damals kamen tausende Geflüchtete am Hauptbahnhof München an. Vertrieben aus ihrer Heimat suchten Geflüchtete hier Schutz und eine Perspektive für ihre Zukunft. Nur wenig Zeit ließ die TUM damals verstreichen und entschloss sich, ganz ihrem Selbstverständnis einer weltoffenen Universität folgend, diesen Menschen eine Perspektive zu bieten. Entstanden ist daraus das Gasthörerprogramm für Geflüchtete, das seit nunmehr zwei Jahren Anlaufstelle für Geflüchtete ist.


18.12.2017,

Wir wünschen frohe Weihnachten und einen erfolgreichen Start ins neue Jahr!

Das gesamte "Lehren an der TUM"-Team wünscht Ihnen frohe Weihnachten und einen erfolgreichen Start ins neue Jahr!


13.12.2017, Lehrpreise

Ars Legendi-Preis 2018 - Innovatives Prüfen

Der Stifterverband verleiht jedes Jahr auf Vorschlag der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) den „Ars legendi-Preis für exzellente Hochschullehre". Mit dem Preis soll die besondere Bedeutung der Hochschullehre für die Ausbildung des akademischen Nachwuchses sichtbar gemacht und ein Anreiz geschaffen werden, sich in der und für die Hochschullehre zu engagieren. Die Ausschreibung 2018 wird sich dem Thema „Innovatives Prüfen“ widmen.

weiterlesen


13.12.2017, Blog

„Nachgefragt“ bei Prof. Dr. Christian Kühn

Was war Ihr einprägsamstes Erlebnis bei einer Lehrveranstaltung? Was ist die größte Herausforderung? Und was möchten Sie Lehrenden bzw. Studierenden gerne mit auf den Weg geben? Bei „Nachgefragt“ haben Lehrende und Studierende die Möglichkeit fünf Fragen rund um die Lehre zu antworten. Diesmal mit Prof. Dr. Christian Kühn.


27.11.2017, Blog

Wer war eigentlich… Friedrich von Thiersch?

Architekt, Maler, Bildhauer – Friedrich von Thiersch war ein geniales Multitalent. Als Architekt prägte er zu Beginn des 20. Jahrhunderts nicht nur das Gesicht Münchens, sondern bis heute das der Technischen Universität nicht zuletzt mit dem Thierschturm – dem Wahrzeichen der TUM. Doch wer war der unermüdliche Perfektionist?


27.11.2017, Lehrpreise

"Preis für gute Lehre" - PreisträgerIn 2017

Univ.-Prof. Dr. med. Pascal Berberat (Lehrstuhl für Medizindidaktik) verbindet neue Ideen der Lehre mit konstruktiver Realität und zeigt stets dabei ein offenes Ohr für die Belange der Studierenden. Dr. Angelika Reiser (Lehrstuhl für Datenbanksysteme) beeindruckt durch ihr breitgefächertes Engagement in der Lehre. Für ihre Leistungen und ihr Engagement hat der bayerische Wissenschaftsminister nun Dr. med. Pascal Berberat und Dr. Angelika Reiser mit dem „Preis für gute Lehre“ ausgezeichnet.


20.11.2017, Blog

Aussprechen statt reinfressen - Die Nightline München hört Dir zu!

Liebeskummer, Prüfungsangst, mal wieder Stress in der WG. All dies sind Probleme, die so oder so ähnlich wohl schon jeder Studierende erlebt hat. Probleme, mit denen viele jedoch alleine bleiben. Doch genau dann, wenn Freunde und Familie vielleicht nicht mehr helfen können oder wollen, bietet die Nightline München ein offenes Ohr für Studierende. Ganz nach dem Motto der Nightline „Kein Problem ist zu klein“ nehmen sich Studierende aller Hochschulen und Fachrichtungen den Sorgen ihrer Kommilitonen an. Anonym, kostenlos und vertraulich.


13.11.2017, Blog

Lynda - Anschauen. Zuhören. Üben. Lernen

„Was möchten Sie heute lernen?“ Mit dieser Frage wecken die Betreiber der Lernplattform Lynda den Wissendurst ihrer Nutzer. Auf schnelle und unkomplizierte Art und Weise – quasi ad hoc – lässt sich Fachwissen aus den verschiedensten Bereichen wie Software-Anwendungen, Programmierung, Marketing und Bildbearbeitung problemlos aneignen. Und das ist nur ein kleiner Teil der angebotenen Lernbibliothek. Ob in der U-Bahn, im Fitnessstudio oder zu Hause auf der Couch: Lernen, wann und wo man möchte!


<< Erste < zurück 1 2 3 4 5 vor > Letzte >>