Vorlesung

Das Flaggschiff der Hochschullehre

Die Vorlesung ist das am häufigsten eingesetzte Lehrformat an deutschen Hochschulen und bildet seit Jahrzehnten den Kern der Hochschullehre. Und obwohl dieses Format – insbesondere die damit oft gleichgesetzte Form des Frontalunterrichts – aus Sicht der modernen Lehr- und Lernforschung nicht unproblematisch ist, hat die Vorlesung doch auch einzigartige Stärken, die sie für den Hochschulalltag weiterhin unverzichtbar macht.

Zu den Stärken einer Vorlesung gehört, dass Sie einerseits eine große Anzahl von Studierenden gleichzeitig erreichen können, andererseits können Sie in die Systematik eines Fachgebietes einführen und einen Überblick über die relevanten Themen geben. Darüber hinaus wirkt die Vorlesung oft als rhythmisierendes und disziplinierendes Element im studentischen Alltag und stärkt als Begegnungsplattform das soziale Gruppengefüge unter den Studierenden. Zu den Schwächen dieses Formats gehört, dass es eine unverbindliche Konsumhaltung der Zuhörer fördert. Dies beruht insbesondere darauf, dass Studierende während der Vorlesung nur schwer persönlich einzubeziehen und zu aktivieren sind. Die Größe des Auditoriums und Faktoren wie unterschiedliches Vorwissen und Heterogenität erschweren es zusätzlich, die Situation positiv zu wenden.

Auch wenn in der Wahrnehmung des Dozierenden das Halten einer Vorlesung oft großen Raum einnimmt, so ist es keineswegs selbstverständlich, dass es für die Studierenden genauso ist. Im Gegenteil, denn oft findet ein signifikanter Anteil des studentischen Lernens außerhalb der Vorlesung statt, wesentlich gesteuert von Folienhandouts und antizipierten Prüfungsaufgaben. Daher bemüht sich die Hochschuldidaktik, den Dozenten Methoden an die Hand zu geben, wie sie Studierende in der Präsenzzeit der Vorlesung stärker aktivieren können sowie stärker und bewusster Impulse für die Selbstlernphasen außerhalb der Vorlesung setzen können.

  

  

  


ProLehre | Medien und Didaktik

Augustenstraße 44
80333 München
Tel.: +49.89.289.25363
E-Mail: info(at)prolehre.tum.de
www.prolehre.tum.de 

Webreader Didaktik

Grundprinzipien und Erfolgsfaktoren guter Lehre -

Grundprinzipien und Erfolgsfaktoren guter Lehre Eine Handreichung von ProLehre als Webreader.


ProLehre | Medien und Didaktik

Augustenstraße 44
80333 München
Tel.: +49.89.289.25363
E-Mail: info(at)prolehre.tum.de
www.prolehre.tum.de