Stefan Weigel

Inspiriert von der Lernforschung: Stefan Weigel bindet die Studierenden gezielt in seine Lehrveranstaltungen ein - dank "Student Response System". Für sein Lehrkonzept wurde er 2011 mit dem Ernst Otto Fischer-Lehrpreis der TU München ausgezeichnet.

Preisträger Stefan Weigel (Foto: Andreas Heddergott)
Preisträger Stefan Weigel (Foto: Andreas Heddergott)

Aus der Lernforschung ist bekannt, dass eine aktivierende Lehre zu wesentlich größerer Aufnahmebereitschaft der Lernenden führt: wer sich aktiv am Unterricht beteiligt, kann sich das erarbeitete Wissen dauerhafter merken. Bei Vorlesungen mit großen Studierendenzahlen und konventionellem Frontalunterricht ist dies aber kaum umzusetzen. Die Hemmschwelle der Studierenden, sich vor vielen Kommilitonen zu Wort zu melden und gegebenenfalls mit einer „dummen“ Antwort aufzufallen, ist groß. Außerdem hilft eine regelmäßige Einbindung der Studierenden, um ihre Aufmerksamkeit zu erhalten.

Der Biologe Stefan Weigel schlägt deshalb die Anschaffung eines so genannten „Student Response Systems“ vor, durch das die Studierenden gezielt in die Lehrveranstaltung eingebunden werden können. Dafür erhalten sie Handgeräte, die mit einer Fernbedienung vergleichbar sind. Über diese können sie sich beispielsweise an Meinungsumfragen, Erhebungen oder Prognosen beteiligen. Die Ergebnisse sind dem Lehrenden dabei sofort zugänglich und können für das Auditorium unmittelbar in Statistiken visualisiert werden.

Das System erlaubt einen Einblick in das Vorwissen und den aktuellen Lernstand der Studierenden. Kontrollabfragen zu vorher vermittelten Inhalten ermöglichen eine schnelle Reaktion des Lehrenden auf Defizite z. B. durch Wiederholung. Die Studierenden erhalten eine Rückmeldung über ihr tatsächliches Wissen und Verständnis.

Im Rahmen von Stefan Weigels Pilotprojekt wird die Verwendung der Systeme evaluiert und bei positiver Resonanz für eine breite Nutzung am Wissenschafts­zentrum Weihenstephan vorbereitet.

Das Lehrkonzept zum Download (pdf).

  

Koordination Lehrpreise

Hochschulreferat Studium und Lehre
Frauke Winkel, M.A.
Tel.: +49.89.289.25459
Fax: +49.89.289.25209
winkel(at)zv.tum.de

ProLehre | Medien und Didaktik
Dr. Andreas Fleischmann
Tel.: +49.89.289.25364
Fax: +49.89.289.25209
fleischmann(at)prolehre.tum.de