Veranstaltungen

07.02.2019 | Essen

Workshop "Ars Legendi-Preis 2019: Evidenzbasiertes Lehren und Lernen"

Der Stifterverband verleiht jedes Jahr den „Ars legendi-Preis für exzellente Hochschullehre". Mit dem Preis soll die besondere Bedeutung der Hochschullehre für die Ausbildung des akademischen Nachwuchses sichtbar gemacht und ein Anreiz geschaffen werden, sich in der und für die Hochschullehre zu engagieren. Der Preis ist mit insgesamt 50.000 € dotiert. Die Ausschreibung 2019 wird sich dem Thema „Evidenzbasiertes Lehren und Lernen“ widmen. Um den Begriff der "guten Lehre" und damit die Auswahlkriterien für die Ausschreibung 2019 zu konkretisieren sowie die Verfahrensmodalitäten zu klären, veranstaltet der Stifterverband einen vorbereitenden Workshop.

 

Der Workshop wird am 7. Februar 2019 von 10:00 bis 16:30 Uhr im RUHRTURM in 45138 Essen (Huttropstr. 60) stattfinden. Interessierte sind herzlich eingeladen, an diesem Workshop teilzunehmen. Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich.

 

Weitere Informationen zur Anmeldung sind auf der Webseite des Stifterverbands zu finden.

weiterlesen


12.02.2019 | Worms

Videos in der Hochschullehre – theoretisch, praktisch, gut!

Die Tagung beschäftigt sich mit Forschungsergebnissen zu videobasierter Lehre in der Hochschule und mit dem Einsatz von Videos in der Weiterbildung. Veranstalter ist der Virtuelle Campus Rheinland-Pfalz (VCRP) in Kooperation mit der Hochschule Worms.


26.02.2019 bis 27.02.2019 | Marburg

Inverted Classroom - The Next Stage

Unter dem Motto "The Next Stage" findet die achte Inverted Classroom-Konferenz an der Philipps-Universität Marburg statt. Es werden zukunftsträchtige Themen rund um die Digitalisierung in Form von Keynote-Beiträgen und Seminaren diskutiert.


26.02.2019 | Köln

Zur praktischen Umsetzung der Kompetenz­orientierung in Hochschulen

Die kompetenzorientierte Gestaltung von Studiengängen, Modulen, Lehrveranstaltungen und Prüfungen ist ein zentraler Aspekt der Europäischen Studienreform und erfordert einen grundlegenden Perspektivwechsel in der Lehre. Die Hochschulen haben zwar die Kompetenz­orientierung in Studium und Lehre formal korrekt umgesetzt (z.B. in Modulhandbüchern und in der Akkreditierung), in der Praxis scheint jedoch noch Abstimmungsbedarf bei der curricularen, didaktischen und methodischen Umsetzung zu bestehen.

 

Die Anmeldung zur Tagung ist voraussichtlich ab Januar 2019 möglich.


Kontakt

Möchten Sie einen Veranstaltungs­termin hier mitteilen? Sprechen Sie mich an:
Isabell Fischer
Tel.: +49.89.289.25419
E-Mail: fischeri(at)zv.tum.de  

Kontakt

Möchten Sie einen Veranstaltungs­termin hier mitteilen? Sprechen Sie mich an:
Isabell Fischer
Tel.: +49.89.289.25419
E-Mail: fischeri(at)zv.tum.de