Veranstaltungen

04.06.2018 11:00 Uhr - 17:00 Uhr | Essen

Workshop: Lehrveranstaltungen erfolgreich planen, durchführen und evaluieren

In dem Workshop "Lehrveranstaltungen erfolgreich planen, durchführen und evaluieren – oder wie die Open-Source-Tools eLP und ARSnova unsere Lehre lernwirksam unterstützen" des Learning Lab an der Universität Duisburg-Essen werden der Lehrveranstaltungsplaner eLP und das Audience-Response-System ARSnova mit Blick auf die Inverted-Classroom-Methode vorgestellt. Zudem werden weitere Möglichkeiten der hochschulübergreifenden Vernetzung und Transfermöglichkeiten vielfältiger Lehrprojekte in der eLP-Community aufgezeigt.

weiterlesen


05.06.2018 bis 06.06.2018 | Koblenz

16. Koblenzer e-learning Tage

Am 05. Und 06. Juni 2018 finden die 16. Koblenzer E-Learning-Tage an der Universität Koblenz Landau statt. Titel der Veranstaltung lautet „Digitalisiert Bildung – Bildung digital. Trends zwischen Hype und Nutzen“. Ein besonderer Fokus liegt in diesem Jahr auf der Lehrer­bildung. Die Teilnahme ist kostenlos.


11.06.2018 14:00-15:00 Uhr | online

Diversität als Anlass zur Lehrkompetenzentwicklung: Ideen für eine heterogenitätsgerechte Lehre

Viele Hochschulen nehmen das Bewusstsein der wachsenden Heterogenität der Studierenden zum Anlass für institutionelle Entwicklungsprozesse und formulieren entsprechende Leitbilder. Doch das Ziel, heterogenitätsgerechte und diversitätssensible Lehr- und Lernsettings zu schaffen, erfordert von Lehrenden andere Kompetenzen als bisher und von den Hochschulen Strukturen, die die Lehrentwicklung und die Kompetenzentwicklung der Lehrenden unterstützen. Vor diesem Hintergrund wurde im Rahmen des Hochschulprogramms Educational Diversity ein Qualifizierungskonzept zur Förderung einer diversitätssensiblen Lehr- und Lernkultur entwickelt, das im Online-Event von Dr. Birgit Szczyrba und Timo van Treeck (beide Technische Hochschule Köln) vorgestellt wird.


12.06.2018 bis 13.02.2018 | Kaiserslautern

Arbeitstagung „Visionen von Studierenden-Erfolg“

Am 12. Und 13. Juni 2018 findet an der Hochschule Kaiserslautern eine Arbeitstagung zumThema „Visionen von Studierenden-Erfolg“ statt. Die Hochschule lädt alle Teilnehmenden ein über aktuelle und künftige Herausforderungen für Hochschulen zu diskutieren.

Folgende Ebenen werden in Betracht gezogen: Individuelle Ebene-Umgang mit der Heterogenität der Studierenden; Organisationale Ebene-Rahmenbedingungen der Hochschule als Organisation; Didaktische Ebene-Gestaltung von Lehren und Lernen; Ebene des Qualitätsmanagements

An zwei Tagen möchten die Veranstalter mit den Teilnehmenden den Sprung von der Gegenwart (erster Tag) in die Zukunft (zweiter Tag) wagen. Es erwarten Sie interessante Keynotes sowie interaktive Formate, die zum Austausch einladen.

 


25.06.2018 14:00-15:00 Uhr | online

Multiprofessionelle Lehre gestalten – Konzepte und Umsetzungserfahrungen

Häufig stehen bei der Diskussion über die Diversität Studierender Faktoren wie Alter, Geschlecht, sozialer oder kultureller Hintergrund u.ä. im Fokus. Ein weniger beachteter Aspekt, nicht nur in weiterbildenden, berufsbegleitenden Lernsettings, sondern auch in interdisziplinären Studiengängen, ist die Diversität der Professionen, die sich durch heterogene Fachkulturen und Erststudienabschlüsse ergibt. Im Online-Event mit Dr. Martina Bientzle (Leibniz-Institut für Wissensmedien) und Dr. Daniela Schmitz (Universität Witten/Herdecke) wird anhand von zwei Beispielen vorgestellt, welche Chancen mit solchen multiprofessionellen Lehrkonzepten verbunden sind, dass aber zugleich in der praktischen Umsetzung durchaus Hürden auftreten können - und welche Möglichkeiten digitale Medien bieten, solche Lernszenarien zu unterstützen.


Kontakt

Möchten Sie einen Veranstaltungs­termin hier mitteilen? Sprechen Sie mich an:
Isabell Fischer
Tel.: +49.89.289.25419
E-Mail: fischeri@zv.tum.de  

Kontakt

Möchten Sie einen Veranstaltungs­termin hier mitteilen? Sprechen Sie mich an:
Isabell Fischer
Tel.: +49.89.289.25419
E-Mail: fischeri@zv.tum.de