Dr. Tobias Weinzierl

Virtuelle Spielwiesen: Tobias Weinzierl eröffnet motivierten Studierenden eine virtuelle 3D-Spielwiese zur Festigung ihrer Pro­gram­mier­fähigkeit­en. 

In einen Ozean eintauchen und mit Wellen auf die Küste prallen, Fraktale im Raum betrachten oder mit Partikeln durch das Weltall rasen: Im Rahmen des erweiterten Übungsangebots zur Vorlesung „Advanced Programming“ haben Studierende die Möglichkeit, mit spezieller Simulations­software und 3D-Brillen in Computer­­pro­gram­­me einzutauchen. Physikalische Korrektheit, mathematische Genauigkeit und konkrete Forschungs­relevanz stehen dabei eher im Hintergrund. Vielmehr geht es um den spielerischen Umgang mit Algorithmen, selbst­bestimmtes Lernen und darum, die eigenen  Program­mier­kenntnis­se zu erweitern.

Eine heterogene Hörerschaft fördern

Entgegen vieler Lehrformate, die vor allem Studierende mit Defiziten fördern, richtet sich dieses erweiterte Übungsangebot gezielt an Studierende mit Vorwissen, die den normalen Tutorien fernbleiben, in denen sie nicht ausreichend gefordert werden. Mit den Zusatzaufgaben wird ihnen die Möglichkeit gegeben, ihr Können anhand komplexer Fragestellungen zu verfeinern und Themen zu bearbeiten, die Brücken in andere Fach- und Anwendungs­bereiche schlagen. So profitieren auch diese Studierenden von der Vorlesung, motivieren die anderen teil­nehmenden Studierenden und können schluss­endlich doch oft schon an forschungs­­relevanten Teil­aufgaben feilen.

Kontakt

Koordination Lehrpreise

Hochschulreferat Studium und Lehre
Frauke Winkel, M.A.
Tel.: +49.89.289.25459
Fax: +49.89.289.25209
winkel(at)zv.tum.de

ProLehre | Medien und Didaktik
Dr. Andreas Fleischmann
Tel.: +49.89.289.25364
Fax: +49.89.289.25209
fleischmann(at)prolehre.tum.de

To top icon