Michael Folgmann

Lehre 2.0: Durch abwechslungsreiche, moderne und unterhaltsame Lehr­formate erwerben Studierende in den Ver­anstaltungen von Michael Folgmann nicht nur spielerisch Fach­wissen, sondern auch eine hohe Medien­kompetenz. 

Lehrer­innen und Lehrer sollten Ihren Unterricht abwechslungs­­reich gestalten, dabei auch neue Medien einbeziehen und ihren Schülern den Umgang mit diesen vermitteln können. Für die Lehr­amts­studierend­en der TUM ist Folgmann dafür das beste Beispiel: Er experimentiert gerne mit neuen Unterrichts­methoden und führt seine Studierenden so an einen selbstständigen Umgang mit Medien und neuen Techniken heran. Studierende erhalten beispielsweise ein ganzes Semester lang ein iPad, um dieses sowohl im Seminar unter An­leitung gezielt für Aufgaben als auch privat nutzen zu können. Das Seminar setzt er zudem im Flipped Classroom-Konzept um: Themen werden von Studierenden durch Lernmaterialien so vorbereitet, dass mehr Zeit für Aus­tausch und Diskussion bleibt. Auch Leistungs­nachweise fordert Folgmann nicht klassisch durch ein Referat, sondern stellt den Studierenden frei, einen Audio- oder Videopodcast zu erstellen.

Wertschätzende Feedbackkultur

Viel Raum für Feedback lassen - das ist die zweite tragende Säule in Folgmanns Lehre . So bietet er u.a.  in einem Blog einen offenen Erfahrungs­austausch zu digitalen Lernmethoden an, führt individualisierte Lehr­veranstaltungs­evaluation­en durch und setzt in seinen Veranstaltungen einen Schwerpunkt auf ausführliches Individual­feedback.

 

Neben Michael Folgmann wurde im Jahr 2013 auch Prof. Michael Kraut­blatter von der Ingenieur­fakultät Bau Geo Umwelt mit dem Preis für gute Lehre ausgezeichnet. Mehr

Kontakt

Koordination Lehrpreise

Hochschulreferat Studium und Lehre
Frauke Winkel, M.A.
Tel.: +49.89.289.25459
Fax: +49.89.289.25209
winkel(at)zv.tum.de

ProLehre | Medien und Didaktik
Dr. Andreas Fleischmann
Tel.: +49.89.289.25364
Fax: +49.89.289.25209
fleischmann(at)prolehre.tum.de

To top icon