Sven Asmus und Dominik Doll

Die Wirtschaftswissenschaftler Sven Asmus und Dominik Doll entwickelten ein Lehrformat, das theoretische mit interaktiven Lehreinheiten nach neuesten didaktischen Erkenntnissen optimal verbindet.

„Blended Learning - Negotiation Strategies“ setzt sich aus zwei Komponenten zusammen: Basierend auf Rollen­spielen lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unterschiedliche Verhandlungs­situationen kennen. Die Erfahrungen werden im Anschluss genau analysiert und die Studierenden erhalten individuelles Feedback. Ziel ist es, Strategien zur geschickten Verhandlungs­führung zu entwickeln und begangene Fehler künftig zu vermeiden.

Soft Skills fördern

Zusätzlich werden derzeit eigene Rollen­simulationen für spezifische Lehreinheiten entwickelt. Diese ermöglichen es den Dozenten, Studierende mit realitätsnahen Simulationen typischer Verhandlungs­situationen zu konfrontieren, in denen Verhandlungs­fehler bewusst provoziert und zielgerichtete Entscheidungen gefordert und gefördert werden. Verhandlungs­führung und Kommunikations­fähigkeit werden in der Lehrveran­staltung nachhaltig gestärkt – Soft Skills, die für das spätere Berufsleben sehr wichtig sind.

Kontakt

Koordination Lehrpreise

Hochschulreferat Studium und Lehre
Frauke Winkel, M.A.
Tel.: +49.89.289.25459
Fax: +49.89.289.25209
winkel(at)zv.tum.de

ProLehre | Medien und Didaktik
Dr. Andreas Fleischmann
Tel.: +49.89.289.25364
Fax: +49.89.289.25209
fleischmann(at)prolehre.tum.de

To top icon