TUM: Lehre im Fokus

Das Programm TUM: Lehre im Fokus entstand im Zuge des Wettbewerbs „Exzellente Lehre“, den der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und die Kultusministerkonferenz der Länder im Jahr 2009 ausgerufen hatten. Das oberste Ziel des Wettbewerbs: Den Stellenwert der Hochschullehre zu steigern und ihre Bedeutung für die zukünftige Entwicklung des Wissenschaftsstandortes zu unterstreichen.

Die  an der TUM initiierten Maßnahmen verfolgen das Ziel, eine Kultur des Lehrens und Lernens zu etablieren. Die Weiterentwicklung von exzellenter Lehre an der TUM wird auf der Basis von vier Kernelementen verfolgt: Strukturen und Prozesse, Individualisierung, Personalentwicklung sowie Motivationssysteme.

  

  

Folgeprojekte

Mit TUM: Lehre im Fokus wurde der Grundstein für die zukünftige strategische Ausrichtung gelegt. Die Struktur der vier strategischen Kernelemente wird seitdem an der TUM weiterverfolgt und wurde zuletzt intensiv für wettbewerbliche Antragsverfahren auf Bundesebene genutzt. Die TU München hat sich an zwei Wettbewerben im Jahr 2011 beteiligt, die vom Bundes­ministerium für Bildung und Forschung (BMBF) ins Leben gerufen wurden: TUM: Agenda Lehre und TUM Individual. In beiden Projekte werden die im Rahmen von TUM: Lehre im Fokus initiierten Maßnahmen weiterentwickelt.

  

Kontakt

Projektkoordination
TUM: Lehre im Fokus

Hochschulreferat Studium und Lehre
Arcisstr. 19
80333 München

Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Claudia Meijering

Tel.: +49.89.289.25351
Fax: +49.89.289.25209
E-Mail: meijering@zv.tum.de

Dipl.-Soz. Richard Wolf
Tel.: +49.89.289.25447
Fax: +49.89.289.25209
E-Mail: wolf@zv.tum.de

Kontakt

Projektkoordination
TUM: Lehre im Fokus

Hochschulreferat Studium und Lehre
Arcisstr. 19
80333 München

Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Claudia Meijering

Tel.: +49.89.289.25351
Fax: +49.89.289.25209
E-Mail: meijering@zv.tum.de

Dipl.-Soz. Richard Wolf
Tel.: +49.89.289.25447
Fax: +49.89.289.25209
E-Mail: wolf@zv.tum.de