Ars legendi-Fakultätenpreis 2020

Der Dachverband der Fakultätentage der Ingenieurwissenschaften und der Informatik 4ING und der Stifterverband vergeben den Ars legendi-Fakultätenpreis für exzellente Hochschullehre in den Ingenieurwissenschaften und der Informatik. Stephan Krusche, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Fakultät für Informatik an der Technischen Universität München, erhält die Auszeichnung für exzellente Hochschullehre im Jahr 2020.

Stephan Krusche

Interaktives Lernen auch in großen Veranstaltungen ermöglichen, Studierende stets aktiv miteinbinden, und eine Verbindung von Theorie und Praxis schaffen – das sind Erfolgskomponenten für die ausgezeichnete Lehre von Dr. Stephan Krusche.

Für Stephan Krusche ist es wichtig, dass die Studierenden selbst etwas ausprobieren – nur dann kann sich ein nachhaltiger Lernerfolg einstellen. Mit der eigens entwickelten Lernplattform Artemis können Studierende in großen Vorlesungen Programmieraufgaben abgeben und erhalten durch automatische Tests direktes Feedback dazu. So wird zum Beispiel auch aufgezeigt, an welcher Stelle Fehler gemacht wurden. Neben Programmieraufgaben gibt es verschiedene Quiz- oder Modellierungsaufgaben, über die das Verständnis des Lehrstoffs geprüft werden kann. Die Lernplattform wird mittlerweile in mehreren großen Grundlagenvorlesungen der Informatik eingesetzt.

Im Vorlesungssaal Aufgaben zu lösen ist das eine – wie aber sieht es mit der konkreten Anwendbarkeit des Gelernten in der industriellen Praxis aus?Um den Studierenden einen praktischen Einblick in die Entwicklung industriell anwendbarer Software zu ermöglichen, hat Stephan Krusche daher das iPraktikum weiterentwickelt. In diesem Praktikum werden reale anspruchsvolle Projekte in Kooperation mit renommierten Firmen durchgeführt.

Eine Vorreiter-Rolle hat Stephan Krusche außerdem dadurch, dass er eine eigene Lehr- und Lernforschung betreibt. Eine kontinuierliche Verbesserung der Lehre, ausgerichtet am Feedback der Studierenden, ist dabei sein Anliegen.

Die Preisverleihung fand im Rahmen einer Videokonferenz am 23.07.2020 statt. Video zur Preisverleihung

Kontakt

Koordination Lehrpreise

TUM Center for Study and Teaching
Studium und Lehre - Qualitätsmanagement
Frauke Winkel, M.A.
Tel.: +49.89.289.25459
Fax: +49.89.289.25209
winkel(at)zv.tum.de

ProLehre | Medien und Didaktik
Dr. Andreas Fleischmann
Tel.: +49.89.289.25364
Fax: +49.89.289.25209
fleischmann(at)prolehre.tum.de

Kontakt

Koordination Lehrpreise

TUM Center for Study and Teaching
Studium und Lehre - Qualitätsmanagement
Frauke Winkel, M.A.
Tel.: +49.89.289.25459
Fax: +49.89.289.25209
winkel(at)zv.tum.de

ProLehre | Medien und Didaktik
Dr. Andreas Fleischmann
Tel.: +49.89.289.25364
Fax: +49.89.289.25209
fleischmann(at)prolehre.tum.de

To top icon