TUM: Agenda Lehre

TUM: Agenda Lehre ist das im Rahmen des Bund-Länder-Programms Qualitätspakt Lehre geförderte Vorhaben der TUM zur Verbesserung der Lehre und der Studienbedingungen.

Es fügt sich in das strategische Gesamtkonzept der TUM für exzellente Lehre ein. Vier wesentliche Handlungsfelder stellen für exzellente Lehre ein wichtiges Fundament dar: Strukturen und Prozesse, Individualisierung, Personalentwicklung sowie Motivationssysteme. Diese strategische Ausrichtung von Studium und Lehre an der TUM wird im Projekt TUM: Agenda Lehre stetig weiterentwickelt und in die Breite getragen.

TUM: Agenda Lehre – 2. Förderperiode

In der zweiten Förderperiode sollen die Maßnahmen auzs der ersten Förderperiode hinsichtlich aktueller Herausforderungen weiterentwickelt werden. Insbesondere wird ein Schwerpunkt auf die Berücksichtigung der zunehmenden Internationalisierung von Studium und Lehre als Querschnittaufgabe gelegt:

  • Verstetigung des Qualitätsmanagements
  • Ausbau der Kommunikation
  • Verbesserung der Motivationssysteme für gute Lehre
  • Weiterentwicklung/Flexibilisierung des Portfolios an Studienangeboten der TUM
  • Optimierung des Studiengangsmanagements
  • Optimierung des Serviceangebots
  • Verbesserung der Rahmenbedingungen für die Internationalisierung und Mobilität

Beschreibung der Bereiche

Kontakt

Projektkoordination
TUM: Agenda Lehre

Hochschulreferat Studium und Lehre
Arcisstr. 19
80333 München

M.A. Kathrin Bach
Tel.: +49.89.289.25412
Fax: +49.89.289.25209
E-Mail: bach@zv.tum.de