Aktuelles

Logo zur TUM Future Learning Initiative 2020 (Grafik: ediundsepp)

Ein Wettbewerb rund um Studium und Lehre in zeitgemäßer Form: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der TUM Future Learning Initiative denken Lehre neu – und präsentieren ihre Ideen vor der Kamera. Mit Blick auf die Lehrreform im Rahmen der TUM AGENDA 2030 hat Präsident Thomas F. Hofmann alle Studierenden der TUM aufgefordert, sich einzubringen. Die 13 Finalistinnen und Finalisten teilen ihre Ideen, Visionen und Träume nun in Video-Proposals mit der gesamten TUM-Gemeinschaft. Diese entscheidet und wählt bis zum 4. Oktober 2020 ihre drei Favoriten.


Hochschulforum Digitalisierung

Aktion #SemesterChampion - Danke sagen im Digitalsemester

Bild: Pexels

Das erste digitale Semester im deutschen Hochschulsystem neigt sich dem Ende zu. Um all jenen zu danken, die es möglich gemacht haben, haben das Hochschulforum Digitalisierung, e-teaching.org und die Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft (GMW) die Aktion #SemesterChampion ins Leben gerufen. Insgesamt wurden bereits über 200 Champions nominiert. Die besondere Leistung im Digitalsemester soll durch die Auszeichnung sichtbar gemacht werden.


Hörsaal mit leeren Sitzen (Bild: Pexels)

Im Downloadbereich finden Sie Handreichungen und Links zu Lehre und Prüfungen an der TUM während der COVID-19-Pandemie.


Studierende mit Tablet

Im Juli 2018 startete das TUM Medical Education Center (TUM MEC) die Offensive eLearning. Sukzessive wurden erste Pilotveranstaltungen auf die Flipped Classroom Strategie umgestellt, erste Learnings analysiert und gelungene strukturelle Veränderungen konsolidiert.


Der Stifterverband führt eine Online-Befragung durch, um die Erfahrungen mit digitalen Lehrangeboten zu erfassen. Lehrende und Studierende wurden vor die Herausforderung gestellt, im laufenden Semester ortsunabhängige und digitale Lehre anzubieten und wahrzunehmen. Wie zufrieden sind Sie mit den Möglichkeiten der digitalen Lehre? Und wie kann die digitale Lehre zukünftig verbessert werden?

weiterlesen


Event, Hochschulforum Digitalisierung

University:Future Festival | Learning, Systems and the New Normal

Wie wird sich die Hochschulbildung nach der Pandemie verändern? Wie sieht das "New Normal" aus? Das Hochschulforum Digitalisierung veranstaltet zu diesem Thema vom 6. - 8. Oktober 2020 das University:Future Festival.

weiterlesen


 Dr. Stephan Krusche erhält Ars Legendi-Fakultätenpreis. Foto: Astrid Eckert /TUM

Den Ars legendi-Fakultätenpreis für exzellente Lehre in den Ingenieurwissenschaften und der Informatik an Universitäten erhält in diesem Jahr Dr. Stephan Krusche, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für angewandte Softwaretechnik (Prof. Bernd Brügge) an der Fakultät für Informatik. Der Preisträger erhält seine Auszeichnung im Rahmen einer Online-Vorlesung am 23. Juli 2020. Ausgezeichnet wird dabei sein Gesamtengagement in der Lehre.


Bild: Shutterstock

Die Corona-Pandemie hat zu einer Ad-hoc-Digitalisierung an Hochschulen geführt. Das Master Lab #TheNewNormal des Stifterverbandes fördert studentische Abschlussarbeiten zur digitalen Transformation an Hochschulen.

weiterlesen


Studierende am TUM Campus Straubing (Bild: Andreas Heddergott/ TUM)

Im Wissenschaftsjahr 2020 steht die Bioökonomie im Mittelpunkt. Ein Thema, mit dem man sich auch am TUM Campus Straubing für Biotechnologie und Nachhaltigkeit intensiv beschäftigt. Prof. Dr. Volker Sieber ist Rektor am TUM Campus Straubing und spricht im Interview darüber, was das Studieren in Straubing ausmacht, und warum Studierende hier insbesondere von einer interdisziplinären Ausbildung profitieren.


Bild: Unsplash

Als Student*in an einer technischen Universität philosophischen und ethischen Fragestellungen auf den Grund gehen – die Kooperation der TUM mit der Hochschule für Philosophie (HFPH) macht das möglich. Im Rahmen von Modulstudien können Studierende der TUM verschiedene Lehrveranstaltungen etwa aus den Bereichen Wirtschaftsethik, Medizinethik oder Grundlagen der Philosophie an der HFPH besuchen. Für Theresa Wettig, Master-Studentin an der TUM in Management & Technology, eine spannende Angelegenheit: Sie erzählt uns im Interview, warum sie sich für einen Kurs an der HFPH entschieden hat und was sie daran besonders reizvoll findet.


Kontakt

TUM Center for Study and Teaching
Studium und Lehre - Kommunikation
Arcisstr. 19
80333 München

Kontakt

TUM Center for Study and Teaching
Studium und Lehre - Kommunikation
Arcisstr. 19
80333 München

To top icon